Drittmeinung

From Super Medline
Jump to: navigation, search

Ich betreibe verschiedene medizinisch-bibliographische Webressourcen, die auf den professionellen Bereich ausgerichtet sind.

Contents

Meine individuellen medizinischen Informationen

Ich biete Patienten und deren Angehörigen an, medizinisch-wissenschaftliche Fach-Zeitschriftenbeiträge und Leitlinien zusammenzustellen, die eine Krankheit besprechen, sodass Sie nachhaltiges Wissen erwerben um bewußt Ihren Weg durch die medizinischen Institutionen anzutreten.

Ich biete keine fernmündliche Diagnostik oder Therapie an und ich betreibe keine Präsenzpraxis.

Wenn Sie englische Fachliteratur, wie wir sie lesen, verstehen, so werden Sie in meinem Bibliographischen Lexikon der Medizin, welches unten eingeblendet ist, fündig werden.

Wenn das nicht so gut geht, müssen wir etwas heraussuchen, was Sie verstehen können. Das werden einige Fachzeitschriftenartikel oder Bücher sein, die Sie in einer Fachbibliothek in Ihrer Nähe photokopieren oder sich von dort zusenden lassen können.

Bestellen Sie Ihr Krankheitswissen

Wichtig ist: Sie befinden sich in der üblichen Haus- und Fachärztlichen Betreuung, vielleicht am Anfang, wo alles noch ungewiß ist, vielleicht mit abgeschlossener Diagnostik und fertiger Behandlungsplanung. Das alleinige Lesen von Doktorbüchern ohne roten Faden und einige aus der Ferne beigesteuerte Gedanken bringen vieles durcheinander.

So, wie man sich eine geeignete Bergsteigerausrüstung kauft, nämlich dadurch, daß man weiß was es gibt und sich dann vom Fachmann eine verkaufen läßt und diesen dabei versteht und mit den Geräten doppelt gut umgehen kann, wenn man das Gesagte nochmal nachlesen kann, so soll Ihnen das Material, das der Arzt für seine Weiterbildung liest, helfen.

Patientische Seiten sind meistens recht traurig gemacht und sagen doch nur, für wie dumm derjenige gehalten wird, der sie lesen soll. Dem Omachen am Öfchen wird man nicht verständlich machen können, was das Phospholamban im Herzen macht, sie wird hilflos bleiben und vertrauen, daß der Doktor hilft. Das Polytrauma auf dem Operationstisch wird gerettet ohne dabei aus der Narkose zu erwachen und zu besprechen, wohin die Milz gelaufen ist.

Es gibt einen Haufen chronischer Erkrankungen und akuter Gemeinheiten, in denen man die Zeit hat, in Ruhe zu besprechen was da vor sich geht und was so unternommen werden soll, und wo die Medizin morgen und übermorgen stehen wird.

Schildern Sie in Kürze die Fragestellung. Es kann eine Kleinigkeit sein, mit der ich helfen kann, und es kann ein Riesenhaufen Arbeit für mich werden. Ich bin weder an die GOÄ gebunden noch betreibe ich eine 2-Euro-die-Minute Hotline. Die email-Adresse ist mailto:olpedia@kidney.de olpedia@kidney.de, die Postanschrift ist unten genannt.

Das Bibliographische Lexikon der Medizin

Komplementäre Patienteninformation : Richtiges Wissen gibt es bei mir.

Die medizinische Erstmeinung und die Zweitmeinung gibt es beim Arzt am Wohnort, ausführliches Wissen über Krankheiten z.B. hier                                             

wer gute Links kennt, soll diese dem angegebenen Wikipedia-Artikel hinzufügen !                                             

Meine Linktabellen zu Fachgesellschaften und Patientenressourcen


                                            

meine Publikationsliste

Impressum

Anfrage-email: mailto:olpedia@kidney.de olpedia@kidney.de

Postanschrift: Ossip Groth, Maria Theresia Strasse 11, D-57462 Olpe

Ärtzekammer: Westfalen-Lippe www.aekwl.de {{

Personal tools